#17 Wie du dich und dein Kind erden kannst, und in deiner Energie bleibst.

Die heutige Podcastfolge ist fast ein kleines Q&A. Eine liebe Hörerin, hat mir erzählt, vor was für Herausforderungen sie aktuell so steht und ich gefragt, ob ich ein bisschen Input für sie habe. 

Es geht hauptsächlich darum, wie man als Mutter bei all den Herausforderungen des Lebens in seiner Kraft bleibt. Wie man als Lehrerin, mit SchülerInnen umgeht, die den Unterricht stören und wie man sich, und seine Kinder erdet.

Natürlich habe ich keine Lösungen, für alle Sorgen und Probleme, aber ich zeige dir einen Weg, die Dinge anders zu sehen und durch die Veränderungen in deiner inneren Welt, auch deine äußere Welt zu verändern.

Du lernst..

  • warum Zeit relativ ist, und wie du ohne Multitasking zu mehr davon kommst 
  • wie du dich und deine Kinder durch kleine Übungen erden und zurück in deine Energie bringen kannst
  • warum jedes ‘auffällige’ Verhalten ein Hilferuf ist 
  • wie du dein Mutter-Ich zu Hause und dein Berufs-Ich im Beruf lässt
  • dass du immer erschaffst, auch wenn du dich als Opfer siehst, erschaffst du diese Opfer Rolle 

Ich wünsche Dir viel Spaß mit dieser neuen Podcastfolge. Du kannst dir den Podcast auf iTunes, Spotify, hier im Blog und YouTube anhören!

Für mehr Inspirationen folge mir gern auf Instagram: @seifrechwildundwunderbar

Ich freue mich, wenn du eine Rezension schreibst. 

Bleib frech, wild und wunderbar!

Deine, Laura