#63 Annehmen, was ist!

Um wirklich glücklich zu werden, ist es vor allem in Familien oft wichtig, dass wir annehmen was ist. Es heißt so schön: „leave it, love it, oder change it“ und manchmal ist der Weg, der uns langfristig glücklich macht Dinge, die unveränderbar erscheinen lieben zu lernen. Da lieben aber vielleicht im ersten Moment sehr herausfordernd sein kann, beginnen wir mit annehmen. 

Annehmen, was ist, ist eines der kraftvollsten Tools, auf unserem Weg zu einem glücklichen Leben. Oft hadern wir mit Situationen in denen wir wie festzustecken scheinen, sind unglücklich mit der Schule oder der Sorgerechtsregelung unserer Kinder, halten an alten Vorwürfen gegenüber unserem Expartner fest, und schaffen so nie uns wirklich voller Leidenschaft in unsere Schöpferkraft zu begeben. 

Wenn wir aufhören zu kämpfen, aufhören, innerlich Dinge zu verleugnen oder uns einfach nur still und heimlich immer wieder zu wünschen, es wäre anders, dann können wir all die Liebe und Energie in die Gestaltung unseres Lebens bringen. 

In der heutigen Episode erkläre ich dir, wieso Annahme oft der einzige Weg zum Glück ist, und wie du Dinge leichter annehmen kannst. 

Wenn annehmen, was ist, für dich eine Herausforderung ist, lege ich dir die Facebookgruppe MumFlow ans Herz. Ab dem 13.09. werden wir hier eine Live Week zum Thema Energie starten und Annahme wird auch eine ganz wichtige Rolle spielen! 

Ich freu mich auf dich! 

Wenn du magst, teile gern mit mir auf Instagram (@laura.hainzl) was du dir aus dieser Episode mitnehmen konntest! 

Bleib frech, wild und wunderbar! 

Deine Laura